Bachelorarbeit: Einfluss Neuer Medien zur Steigerung der Gesundheitskompetenz
am Beispiel von Typ-2-Diabetes Patientinnen und Patienten

von Diana Schachinger, BScN

 

Ein hoher Prozentsatz der ÖsterreicherInnen weist eine problematische Gesundheitskompetenz auf, welche zu einem geringen Selbstmanagement, vermehrten Krankenhausaufenthalten sowie Zunahme von chronischen Krankheiten wie Typ-2-Diabetes mellitus führen kann.
Im Jahr 2040 werden mehr als 30 % der Bevölkerung über 60 Jahre alt sein und chronische Krankheiten werden immer häufiger. Moderne Informations- und Telekommunikationstechnologien sind unentbehrlich, um einerseits Kosten einzusparen und andererseits die Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung zu verbessern und aufrechtzuerhalten.

Inwiefern kann durch den Konsum von Neuen Medien, die diabetesbezogene Gesundheitskompetenz von Typ-2-Diabetes Patientinnen und Patienten gesteigert werden?

Lesen Sie die gesamte Bachelorarbeit hier (PDF)